MONTAGE

FAKTEN UND ZAHLEN

01 KUND*INNENPROJEKT​

Frau Köllner

02 KLIMALÖSUNG​

Klimatisierung mit Teknopoint/Idra

03 KLIMAGERÄTE​

Idra-Wärmetauschereinheit 5,2 kW
1 Innengerät Sky 5,2 kW

04 Kurzbeschreibung

Frau Köllner hat in ihrer 100-m2-Wohnung den ganzen Tag Sonne. Dementsprechend klagt Sie von bis zu 37 Grad im Hochsommer. Die Rollos und die blickdichten Vorhänge verbessern die Situation zwar geringfügig, doch bringen den Nachteil, den ganzen Tag im Dunklen zu sitzen. Das ist ziemlich frustrierend. Eine herkömmliche Klimaanlage zu installieren, ist bei ihr nicht erlaubt.

INTERVIEW MIT FRAU KÖLLNER

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Mein Sohn las im Internet von der Klimalösung ohne Außengerät und berichtete mir davon. Da meine Hausverwaltung es mir nicht erlaubt, eine konventionelle Split-Anlage (Außengerät mit Innengerät) zu installieren, war diese Lösung perfekt für mich.

 

Wie empfanden Sie den Besichtigungstermin?
Der Termin war toll. Es wurde mir alles verständlich erklärt. Für mich war gleich klar, dass ich diese Klimaanlage möchte. Ehrlich gesagt wollte ich mich nur noch vorab beim Wasserwerk erkundigen, ob es erlaubt ist – ist es.

 

„SIE HABEN SO SAUBER GEARBEITET, DASS ICH GAR NICHT STAUBSAUGEN HÄTTE MÜSSEN.“
S. Köllner

Wie zufrieden sind Sie mit dem Endergebnis?
Die Montage hat gut gepasst. Die Monteure haben sehr sauber gearbeitet. Ich hatte ja die Befürchtung, dass extrem viel Schmutz entsteht. Im Endeffekt hätte ich nach dem Besuch gar nicht staubsaugen müssen. Der Anschluss der Wärmetauschereinheit war nicht gleich dicht und die Monteure mussten erneut vorbeikommen. Das ist zwar ärgerlich, aber wichtig war mir, dass es schnell erledigt wurde und das war so. Die Probe aufs Exemple konnte ich zwar bereits machen, doch die Anlage noch nicht ausreichend testen. Ich war über den Sommer viel im Garten und dementsprechend nicht zu Hause. Somit hatte ich die Klimaanlage ehrlicherweise erst einmal im Betrieb. Da funktionierte alles wunderbar. Mein Sohn meinte, dass ich sie jetzt habe und nicht nutze. Aber das Gefühl, sie einschalten zu können, wenn ich sie brauche, ist unbezahlbar.

Der nächste Sommer kommt bestimmt und wir haben mit Frau Köllner vereinbart, dass Sie uns gerne im nächsten Jahr ein Feedback gibt, das wir hier ergänzen werden.

VEREINBAREN SIE IHREN BESICHTIGUNGSTERMIN

REFERENZEN

WEITERE KUND*INNENSTIMMEN